Das Doula-Honorar. Bist Du es Dir wert?

Ja, ich nehme Geld für meine Arbeit. Und ja, vielleicht erscheint Dir der Betrag von 690 Euro, der da hinter meinem Standard-Doulapaket steht, hoch. Vielleicht auch zu hoch?

aneta-pawlik-1074542-unsplash

Ich erlebe manchmal, dass sich jemand nicht vorstellen kann, welcher Zeitaufwand sich aus der Doula-Begleitung ergibt. Ich schreibe hier ein kleines Rechenbeispiel auf. Dabei gehe ich von meiner persönlichen durchschnittlichen Klientin aus, die ihr Kind innerhalb weniger Stunden auf die Welt bringt. Ich begleitete tatsächlich bislang nur kurze bis sehr kurze Geburten. Sollte eine Geburt dann doch einmal länger dauern, was ja eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich ist, geht mein Rechenbeispiel natürlich zu meinen Ungunsten nicht mehr auf 😉

6 Stunden inklusive Fahrtzeit für die 2 Treffen vor Deinem Geburtszeitraum
3 Stunden inklusive Fahrtzeit für 1 Treffen im Wochenbett mit Abschlussgespräch
8 Stunden Geburtsbegleitung ab den ersten Wehen bis Du mich nicht mehr brauchst inklusive Fahrtzeit
5 Stunden Beratung via Telefon, Email oder WhatsApp
2 Stunden für den persönlichen Geburtsbericht

200 Euro für die 24-Stunden exklusive Rufbereitschaft im Geburtszeitraum (10 Tage vor Deinem errechneten Termin bis zur Geburt Deines Kindes

Wer mag, errechnet hier dann einen Stundenlohn von etwa 20 Euro. Nicht berücksichtigt sind bislang meine Nebentätigkeiten am Schreibtisch wie beispielsweise die Rechnungsstellung, das individuelle Zusammenstellen der Unterlagen für jede Klientin, die Vor- und Nachbereitung der Termine…

Nun, es scheint fast so als würde das Honorar nur so „hoch“ wirken, weil es da so als  aufsummierter Einmalbetrag steht. Schließlich kostet ein Friseurbesuch auch nicht nur 20 Euro, die Kosmetikerin nimmt auch Geld und von der Wellness-Massage brauchen wir gar nicht erst anzufangen…

Doch auch wenn die Doula-Begleitung ihr Geld wert ist, so hat nicht jede Familie diesen Betrag so einfach zur Verfügung… Und vielleicht fällt es Dir schwer, so viel Geld vom Familienbudget für Dich, Deine Schwangerschaft, Dein Geburtserlebnis zu beanspruchen. Doch wenn Du Dir eine Geburtsbegleitung durch eine Doula wünschst, dann solltest Du Dir das auch ermöglichen. Hier sind ein paar Ideen dazu:

♡ Lass Dir die Geburtsbegleitung von Freunden und Verwandten statt Strampler und Rasseln zur Geburt schenken.
♡ Sprich mich auf eine ganz niedrig angesetzte Ratenzahlung an, die gut mit Eurer finanziellen Situation harmoniert.
♡ Gebrauchte Kindersachen sparen viel Geld und sind übrigens kein Armutszeugnis. Im Gegenteil – im Hinblick auf Schadstoffe und Nachhaltigkeit sind sie sogar die bessere Wahl. Angefangen beim Kinderwagen und den Kinderzimmermöbeln über das Tragetuch bis hin zu den Baby-Anziehsachen – Potenzial zum Sparen gibt es hier reichlich.
♡ Sortiere ein paar Dinge aus, die Du vielleicht sowieso nicht mehr brauchst und verkaufe sie 🙂
♡ Doula-Paket Light – Manche Frauen wünschen sich eine Doula-Begleitung zur Geburt, aber brauchen kein Drumherum. Vielleicht kann der Partner nicht bei der Geburt dabei sein oder die Hebamme macht eine tolle Geburtsvorbereitung und es besteht einfach kein Bedarf an weiterer Beratung und Betreuung. Ich habe mich deshalb entschieden, mein Doula-Paket künftig auch in einer Light-Version anzubieten. Kostenpunkt: 450 Euro. Weitere Infos findest Du hier.
♡ Auch wenn Du überhaupt keine Möglichkeit siehst, meine Arbeit auch nur ansatzweise bezahlen zu können, melde Dich bitte trotzdem sehr gerne 🙂 Vielleicht finden wir gemeinsam einen Weg, beispielsweise über den Verein „Doulas in Deutschland e.V.“, der in bestimmten Fällen die Kosten für eine Begleitung übernimmt, oder über andere Förderstellen.

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass die gute Betreuung während Schwangerschaft und Geburt eigentlich keine finanzielle Privatleistung sein sollte. Jedoch warst Du vielleicht auch schonmal beim Heilpraktiker und beim Osteopath oder hast ein anthroposophisches Medikament auf eigene Rechnung gekauft. Das Doula-Honorar reiht sich in diese Liste wertvoller zusätzliche Investitionen für Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit ein.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s